Ganesha Sharanam – Mantra Singen mit Bharata

Bharata singt das Mantra “Ganesha Sharanam” – “Ich nehme Zuflucht zu  Ganesha” in einem Satsang im Haus Yoga Vidya in Bad Meinberg.

Zu Beginn eines neuen Jahres und Jahrzehnts ist es hilfreich und gut, bevor die guten Vorsätze zum Neuen Jahr wieder in Vergessenheit geraten, sich bewußt zu halten, wozu ich Zuflucht nehme, wovon ich mir Glück erhoffe oder ersehne und woran ich mein Herz hänge.

Kann ich wirklich loslassen und von heute auf morgen etwas ganz Neues anfangen?  Stehen mir alle Türen offen, das zu tun, wozu ich gerufen werde? Oder habe ich das Gefühl, mich in einer Art Zwickmühle zu befinden, Tag auf Tag und Wochende auf Wochenende immer das Gleiche zu erleben?

“Ganesha Sharanam” – “Ich nehme Zuflucht zu Ganesha” kann bedeuten, dass ich mich öffne für eine Kraft außerhalb meiner Selbst. “Ganesha Sharanam” kann bedeuten, dass ich mich an eine göttliche Kraft  wende, die neue Wege ermöglichen kann, wenn Vieles ausweglos erscheint, die Türen öffnet, wenn Alles verschlossen scheint.  “Ganesha Sharanam” – ich nehme Zuflucht zu Ganeshakann so oftmals die Tür zum eigenen Herzen öffnen, wenn ich mich in diesem Bewußtsein an diese göttliche Instanz wende. Öffnet sich diese Tür zu meinem eigenen Herzen, kann ich erkennen, dass diese Kraft in mir selbst wohnt und dass alles möglich ist. Yes, we can!  Ganesha Sharanam

Für dich an diesem Tag alles Gute – und das an jedem neuen Tag.  Om Shanti, Omkara

Hier klicken, um zum Mantra-Singen mp3 Audio zu gelangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.