Oh Tannenbaum Oh Tannenbaum …

Weihnachtsbaum

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie treu sind deine Blätter!
Du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
Nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie treu sind deine Blätter!

 

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst mir sehr gefallen!
Wie oft hat schon zur Winterszeit
Ein Baum von dir mich hoch erfreut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst mir sehr gefallen!

 

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Dein Kleid will mich was lehren:
Die Hoffnung und Beständigkeit
Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Dein Kleid will mich was lehren!

 

Es geht auf Weihnachten zu. Nur noch vier Tage, dann ist Heiligabend und dafür gibt es möglicherweise noch einiges zu tun: vielleicht fehlen noch die letzten Weihnachtsgeschenke, oder Zutaten für das Weihnachtsessen, und der  Weihnachtsbaum soll noch geschmückt werden …. was auch immer. Eines sollte bei diesem Trubel der Vorweihnachtszeit nicht vergessen werden: es geht bei dem Ganzen um ein Fest, dass uns daran erinnern kann, woher wir unsere Kraft und unseren Mut beziehen. Es ist nicht ein Weihnachtsbaum – es ist die Hoffnung selber, aus der wir zu jeder Zeit Mut und Kraft gewinnen können. Dies ist es, woran wir uns im Sinnbild eines festlich geschmückten Weihnachtsbaum erinnern können:  “Die Hoffnung und Beständigkeit – Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit!”

Om Shanti
Omkara

Hier klicken, um zum Mantra-Singen mp3 Audio zu gelangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.