Shiva in der Yoga Psychologie

Shiva hat viele Bedeutungen. Shiva kann in der Yoga Psychologie auch als Aspekte des Menschseins gesehen werden:

  • Shiva im Meditativen symbolisiert das Höchste Selbst – das was jenseits der Psyche ist
  • Shiva als Nataraj, als Kosmischer Tänzer, symbolisiert die menschliche Kreativität, Spontanität, die Emotionen, das Ausdrucksvermögen
  • Shiva als Gemahl von Parvati symbolisiert das Männliche Prinzip. Shiva und Parvati symbolisieren die Einheit der Polaritäten
  • Shiva als der Zerstörer symbolisiert die Kraft, das Alte loszulassen – die innere Psyche, die Bekanntes vernichten will, um Platz für Neues zu machen
  • Shiva als der Urherr des Yoga symbolisiert alle Praktiken sowie den im Menschen innewohnenden Wunsch nach Transzendenz

 

One thought on “Shiva in der Yoga Psychologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.